Unsere Veranstaltungen

Regelmäßig finden Netzwerktreffen statt - wir bringen Euch hochkarätige Gäste aus der österreichischen Musikbranche an den Stammtisch

Netzwerktreffen #8 MusicStarters am 28.04.2022

18:00 Uhr LIVE im Zwe (Flossg. 4, 1020 Wien) 

Fokusthema: News aus der österreichischen Jazzszene
Unsere Gäste: Judith Schwarz und Dominik Fuss

Netzwerktreffen #7 MusicStarters am 28.01.2022 

16:00-17:30 Uhr I online via ZOOM 
https://mdw-ac-at.zoom.us/j/3993912189?pwd=cEwzcmJPQStJYTJ0dm5oOGJxRGhUdz09 

Fokusthema: Aktuelle Kulturpolitik & die Kunst- und Kulturstrategie
Unser Gast: Yasmo 

Netzwerktreffen #6 MusicStarters am 16.04.2021

16:00-17:30 Uhr | online via ZOOM 

Fokusthema: Verwertungsgesellschaften
Unser Gast: Mag. Thomas Dürrer (LSG-Interpreten) 

Netzwerktreffen #5 MusicStarters am 07.12.2020

15.00-16.30 Uhr | online via ZOOM

Fokusthema: Veranstalterschutzschirm – Perspektiven für 2021 im Musikbusiness
Unser Gast: Julia Lacherstorfer  

Netzwerktreffen #4 MusicStarters am 05.06.2020

17.00-18.30 Uhr | online via ZOOM

Fokusthema: Rechtliche Aspekte der Musikbranche in der Corona Krise
Unsere Gäste:
Lisa Pointner (Juristin, u.a. Musikerberatung bei Smart Coop.) – Musik & Recht & Corona
– Harald Huber (Präsident, ÖMR) – Bericht zur aktuellen Kulturpolitik

Netzwerktreffen #3 MusicStarters am 30.04.2020

17.00-18.30 Uhr | online via ZOOM

Fokusthema: Lockdown – Musik aus dem home office
Unsere Gäste:
Ting-Wei Chen (Erster Flötist, Tonkünstler Orchesters NÖ ) – musizieren & unterrichten von zuhause – Elke Tschaikner (Leitung, Ö1 Musikredaktion)

Netzwerktreffen #2 MusicStarters am 21.02.2020

16.30-18.30 Uhr | mica – music austria, 1070 Wien

Fokusthema: Beratung & know-how für Musikschaffende in Österreich
Unsere Gäste (Kurzvortrag mit Q&A):
– Benjamin Schachinger (YOUNION, Fachverband Orchester)
– Sabine Kock (Smart Coop Austria),
– Helge Hinteregger (mica – music austria)

1. Netzwerktreffen des U30-Netzwerks am 29.11.2019

16.00-18.00 Uhr | Radiocafe, 1040 Wien

Fokusthema: Forderungen an die zukünftige Regierung formulieren, und diese über den Österreichischen Musikrat in die Koalitionsverhandlungen einbringen. Ein besonderer Fokus liegt auf den Arbeitsbedingungen für (junge) Musikschaffende in der Branche.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Senden Sie niemals Passwörter über dieses Formular.