60 Jahre Österreichischer Musikrat (2016)

Perspektiven österreichischer Musik und Musikpolitik

Eine Veranstaltung des ÖMR im Rahmen des mdw-Festivals 2016 der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

10. November 2016, ab 13:30 Uhr
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Joseph Haydn Saal
Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien
Eintritt frei!

Programm

13:30 Market Place – Präsentationen der Mitgliedsorganisationen des ÖMR und von Partnerorganisationen:
Arbeitsgemeinschaft Musikerziehung Österreich (AGMÖ), Gesellschaft der Autoren, Komponisten und Musikverleger (AKM), Bund Österreichischer Gesangspädagogen (EVTA-Austria), Chorverband Österreich (ChVÖ), Fachausschuss Musikinstrumentehandel (WKO), female:pressure, Harmonikaverband Österreich (HVÖ), Internationale Gesellschaft für Neue Musik – Sektion Österreich (IGNM), IG World Music Austria, International Music + Media Center (IMZ), Interessengemeinschaft Niederösterreichische KomponistInnen (INÖK), Jeunesse – Musikalische Jugend Österreichs, Konferenz der österreichischen Musikschulwerke (KOMU), mica – Music Austria, Musik der Jugend – Österreichische Jugendmusikwettbewerbe, Musiker-Komponisten-AutorenGilde (MKAG), Musikfabrik NÖ, Österreichische Interpretengesellschaft (OESTIG), Österreichische Gesellschaft für Zeitgenössische Musik (ÖGZM), Österreichischer Komponistenbund (ÖKB), Österreichischer Blasmusikverband (ÖBV), Österreichische Blasmusikjugend (ÖBJ), Österreichisches Volksliedwerk, Österreichische UNESCO-Kommission, SMartAt, Superar Austria, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW), U30-Netzwerk des ÖMR, Verband unabhängiger Tonträgerunternehmen, Musikverlage und MusikproduzentInnen Österreich (VTMÖ), Wiener Jeunesse Orchester (WJO), Wiener Konzerthaus, Zentrum für Zeitgenössische Musik – Donau-Universität Krems (ZZM) u.a.

14:00 Panel 1: Musikpädagogik 
Impulsreferat: Ferdinand Breitschopf (ÖMR, Fachinspektor für Musik)
Podium: Barbara Gisler (mdw), Michaela Hahn (KOMU), Helmut Schmid (Landesmusikdirektion Tirol, ÖBJ), Andreas Schnider (QSR), Angela Weilguny (BMB), Heribert Wulz (BMWFW)
Chair: Leonore Donat (ÖMR, AGMÖ)

15:30 Kaffeepause

16:00 Panel 2: Musikexport
Impulsreferat: Tatjana Domany (ÖMR, Öst. Musikfonds)
Podium: Franz Hergovich (mica), Alexander Hirschenhauser (VTMÖ), Ingrid Köhn-Dursy (BMEIA), Eva Kohout (BKA), Christian Meyer (mdw), Peter Theurer (BMWFW), Peter Vieweger (AKM)
Chair: Mario Rossori (ÖMR)

17:30 Kaffeepause

17:45 Empfang für geladene Gäste im Sitzungssaal des Rektorats

18:30 Festakt

Begrüßung durch Rektorin Ulrike Sych & ÖMR-Präsident Harald Huber

Statements zu „Perspektiven des österreichischen Musiklebens“:
Gottfried Scholz – Ehrenpräsident des ÖMR
Silja Fischer – Generalsekretärin des Internationalen Musikrats (IMC)
Stefano Kunz – Vize-Präsident des Europäischen Musikrates (EMC)
Eva Kohout (BKA)
Gabriele Eschig & Yvonne Gimpel – Österreichische UNESCO-Kommission
Festgäste aus Politik, Kunst, Wirtschaft und Bildung

Musikprogramm des Festakts

– Blechbläser-Ensemble der mdw – Leitung: Leonhard Paul
– Gottfried von Einem: Streichquartett Nr. 1, 1. Satz – Simply-Quartett
– Julia Purgina: Preludio für Violine und Viola – Duo Kouzmanova/Purgina
– Paul Hertel: “3 Phrases pour le film muet”, op. 59, für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Piano – Ensemble Wiener Collage
– ipop Chor
– Trio Sa.Ha.Ra mit Gästen aus dem Flüchtlingshaus Rossauer Lände der Evangelischen Diakonie
– Chra: San Michele, aus dem mehrteiligen Zyklus Venezia Blu – abandoned places; Visuals: Photography Wolfgang Salomon

Ca. 20.15: Buffet & Get Together
DJ Groove-T

Weitere Konzerte im Rahmen von „60 Jahre ÖMR“
Klavierduo Christos Marantos/Harald Ossberger:
22. November, Mozarthaus, 1010 Wien, 19.30 Uhr
29. November, Musikverein, 1010 Wien, Gläserner Saal, 20 Uhr

Programm-Folder (PDF; 640 KB)

Plakat (PDF; 500 KB)

Programm Festakt – Reden & Musik (PDF; 110 KB)

Musik aus Österreich im globalen Kontext (2014)

Musik aus Österreich im globalen Kontext – Berichte, Diskussionen, Zukunftsvisionen

Programm Flyer (PDF; 1,2 MB)

Programm YOUTH DAY (PDF; 430 KB)

1. Österreichischer Orchestertag (2011)

1. European Forum on Music (EMC, hosted by ÖMR) – Musical Diversity - looking back, looking forward (2010)

West meets East – Musik und interkultureller Dialog (2008)

Musik und Gesellschaft – Was leistet die Musik für die Gesellschaft? Was leistet die Gesellschaft für die Musik? Perspektiven der österreichischen Musikpolitik (2006)

Kreativität und Pluralismus – Bedingungen musikbezogener kreativer Arbeit in Österreich im Zeitalter musikalischer Vielfalt (2004)

Interessenvertretungen und Urheberrecht (2001)

Vorstandsmitglieder des ÖMR

Präsident:
Ao.Univ.-Prof. Dr. Harald Huber – Musiker, Musikologe, Institut für Popularmusik, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Vize-Präsidentin:
Mag.a Dr.in Leonore Donat – Musikpädagogin, Präsidentin der AGMÖ, Arbeitsgemeinschaft Musikerziehung Österreich
(Als Stellvertreter für die AGMÖ kooptiert: Mag. Walter Rehorska)

Vize-Präsidentin:
Dr. Eva Maria Stöckler – Leiterin des Zentrum für Angewandte Musikforschung (ZAM) an der Donau-Universität Krems

Generalsekretär & Geschäftsführer:
Mag. Günther Wildner – Künstlermanager und Musikverleger, Vertreter des ÖMR im Vorstand des Kulturrat Österreich

Stellvertretender Generalsekretär:
DDr. Karl-Gerhard Straßl, MAS – Organist, Chorleiter, Präsident des Chorverband Österreich, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
(Als Stellvertreter für den Chorverband kooptiert: Johannes Ebenbauer – Vize-Präsident, Prof. Dipl.-Kfr. Anneliese Zeh – Ehrenpräsidentin des ChVÖ)

Schatzmeister:
Mag. Prof. Wolfgang Findl – Betriebswirt, Präsident des Wiener Blasmusikverbandes, Mitglied im Präsidium des ÖBV

Stellvertretende Schatzmeisterin:
Dr.in Renate Böck – Geschäftsführerin des Wiener Jeunesse Orchesters, Präsidentin der European Federation of National Youth Orchestras (EFNYO)
(Als Stellvertreterin kooptiert: MS-Direktorin Sonja Melzer)

Mag. Ferdinand Breitschopf – Fachinspektor für Musik in Wien
(Als Stellvertreter kooptiert: Mag. Andreas Gruber – Fachinspektor für Musik in NÖ)

Mag. Harry Fuchs – Geschäftsführer des Österreichischen Musikfonds, Leiter des Projekts pop! der AKM

Mag. Mario Rossori – Labelbetreiber, Musikverleger, Eventmanager, Mitglied des VTMÖ-Leitungsteams
(Als Stellvertreter kooptiert: Alexander Hirschenhauser -Sprecher des VTMÖ-Leitungsteams)

Peter Paul Skrepek – Musiker, Komponist, Produzent, Präsident von Musikergilde, Musikergewerkschaft, OESTIG

Mag. Georg Vlaschits – Musiker, Kulturmanager, Veranstalter, U30 Netzwerk des ÖMR

(Als Stellvertreterin kooptiert: Dr.in Magdalena Fürnkranz – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien; als 2. Stellvertreter kooptiert: Eva-Maria Bauer, MA – Musikfabrik NÖDonau-Universität Krems)

Dr. Michael Huber – Musiksoziologe, DJ, Experte für das Stilfeld „Dance, Hip Hop, Elektronik“
(Als Stellvertreterin kooptiert: Christina Nemec – Musikerin, comfortzonemusic.com)

Alexander Kukelka – Komponist, Präsident des ÖKB – Österreichischer Komponistenbund
(Als Stellvertreter kooptiert: Mag. Richard Graf; Komponist, Interpret; INÖK, ÖKB)

Mag.a Martina Laab – IG World Music Austria, Veranstalterin und Expertin im Stilfeld „World Music“
(Als Stellvertreterin kooptiert: Katrin Pröll – Atlas Promotion, IG World Music Austria)

Prof.in Marianne Mendt – Sängerin, Veranstalterin, Expertin für das Stilfeld „Jazz/improvisierte Musik“
(Als Stellvertreter kooptiert: Mag. Stefan Heckel – Pianist, Komponist, Kunstuniversität Graz; als 2. Stellvertreter kooptiert: ao. Univ.-Prof. Christian Maurer – Musiker, Komponist, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)

Dr.in Morgana Petrik – Komponistin, Präsidentin der ÖGZM – Österreichische Gesellschaft für Zeitgenössische Musik, Vize-Präsidentin des ÖKB
(Als Stellvertreter kooptiert: Mag. Michael Wahlmüller – Komponist)

Matthias Kranebitter – Komponist, Präsident der IGNM – Internationale Gesellschaft für Neue Musik, Sektion Österreich

Irene Gehrsitz – Gi-Public Relations, Expertin für das Stilfeld “Schlager, volkstümliche Musik”
(Als Stellvertreter kooptiert: Andy Zahradnik – GfK Entertainment)

Der Vorstand des ÖMR besteht aus Vertretern der wichtigsten Interessensvertretungen im Bereich Musik und deckt in seiner Bandbreite alle in Österreich vorkommenden musikalischen Stilfelder ab.


Ehrenpräsidenten des ÖMR

o.Univ.-Prof. Harald Ossberger
o.Univ.-Prof. Dr. Gottfried Scholz

Newsletter Anmeldung