Der ÖMR unterstützt die Petition "Musik braucht eine Stimme im Bildungswesen"

“Ohne eine Absicherung und Neustrukturierung der musikalisch-fachpädagogischen Koordination in allen Bildungsdirektionen würde Österreich eine wesentliche Schlüsselposition des Musiklebens verlieren und die Umsetzung der im Regierungsprogramm vorgesehenen kultur- und bildungspolitischen Zielsetzungen verhindern!”

ÖMR-Präsident Dr. Harald Huber

Forderungen des ÖMR:
 
Zur Stärkung des musikalischen Unterrichts, zur Behebung des eklatanten Lehrermangels und zur Qualitätssicherung im Bereich Musik an unseren Schulen erscheinen folgende Maßnahmen dringend geboten:
  • Umsetzung der im Regierungsprogramm festgelegten Vorhaben
  • Absicherung und Neustrukturierung der musikalisch-fachpädagogischen Koordination im Hinblick auf musikalische Bildung im Bildungsministerium und den Bildungsdirektionen
  • Jede Volksschule muss zumindest über ein bis zwei qualifizierte LehrerInnen für den Musikunterricht verfügen
→ Dazu bedarf es eines Schwerpunktstudiums für Musik im Rahmen der Primarstufenausbildung an allen Pädagogischen Hochschulen bzw. eines Weiterbildungsangebotes für im Dienst stehende LehrerInnen.
→ Dabei ist eine Vertiefung der musikpraktischen Ausbildung mit Stimmbildung, Instrumentalunterricht (Liedbegleitung), Tanz und Bewegung etc. vorzusehen.
  • Erhöhung der Stundenanzahl für Musik, vor allem in der Primar- und Sekundarstufe I
  • Sicherung der Mittel für die Musikuniversitäten für eine quantitativ deutlich erhöhte Ausbildung an SekundarstufenlehrerInnen für Musik und die Ausbildung von QuereinsteigerInnen
  • Verstärkte Umsetzung der bereits erfolgreich praktizierten Kooperationen zwischen Musikschulen und Regelschulen
  • Berücksichtigung der Themen Chorgesang, Spielmusik, Instrumentalunterricht, Bühnenspiel und Tanz beim Ausbau von Strukturen der Ganztagsschule in Verbindung mit dafür qualifizierten LehrerInnen – auch in Kooperationen mit Musikschulen
  • Erarbeitung von rechtlichen Grundlagen zur Anerkennung der musikalischen Bildungsleistungen in den Musikschulen unter Berücksichtigung der Länderkompetenzen

Hier können Sie die Petition unterzeichnen: https://www.openpetition.de/petition/online/musik-braucht-eine-stimme-im-bildungswesen 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Newsletter Anmeldung